Zuchtring zur Förderung der Zucht Fränkischer Landgänse Deutschland

Standard


Fränkische Landgänse
  
Herkunft:
Sehr alte, bodenständige, sicher brütende Gänserasse. Früher vorwiegend entlang des Mains und in der fränkischen Saalegegend weit verbreitet. Anfang des 21. Jahrhunderts zur Rasse veredelt.

Gesamteindruck:
Nahezu mittelgroße und ziemlich gedrungen wirkende Landgans mit knapp mittelhohem Stand und sehr guter Be-weglichkeit.

Rassemerkmale Ganter:

Rumpf: mittellang; breit; gut gerundet; möglichst waage-rechte oder nur geringfügig abfallende Körperhaltung.

Rücken: mittellang; verhältnismäßig breit mit gut eingebau-ten Schultern.

Brust: breit; voll ausgerundet; leicht angehoben getragen.

Bauch:
gut ausgeprägt; glatt oder mit kleiner Einfach-wamme.

Kopf:
relativ kurz; mit leichtem Stirnansatz; Oberkopf gerun-det; Kehle ausgerundet.

Schnabel: kurz; nicht allzu kräftig; orangefarbig mit heller Bohne.

Augen:
graubraun; oranger Augenrand.

Hals: mittellang; kräftig; nahezu gerade oder nur wenig ge-bogen.

Flügel: gut anliegend; nicht über das Schwanzende hinaus-ragend; nicht oder nur leicht kreuzend.

Schwanz: relativ kurz; gut geschlossen und mit dem Rük-ken eine gerade Linie bildend.

Schenkel: wenig sichtbar; muskulös und gut entwickelt.

Läufe: kräftig; knapp mittellang; orange; Krallen hellhornfar-big.

Gefieder: straff; dicht; fest anliegend.

Rassemerkmale Gans:
Abweichend zum Ganter etwas kleiner und deutlich kompak-ter im Körperbau, Einfachwamme bei Altgänsen etwas aus-geprägter. 

 
Farbenschlag:

Blau:
Reines, mittleres Blau als Grundfarbe am ganzen Gefieder, mit Ausnahme des Bauches und der Afterpartie, die weiß sind. Flanken- und Deckgefieder blau mit einer durchgehen-den, schmalen, weißen Säumung. Schwanz blau mit weißem Federsaum.

Grobe Fehler:
Übergröße; fehlender Landganstyp; zu kleine Tiere; Doppel-wamme; deutliche Abweichungen von der geforderten Gefie-derfarbe und Zeichnung.

Gewichte: Ganter 5-6 kg, Gans 4-5 kg.

Bruteier-Gewicht:
140 g.

Schalenfarbe der Eier: Weiß.

Ringgrößen: Ganter 22, Gans 22.